lebensfroh_schrift


„lebensfroh!“ therapeutische Begleitung ist ein Projekt von Pallotti-Mobil e.V. Wir begleiten Menschen zum Beispiel bei Partnerschaftsproblemen, Problemen in zwischenmenschlichen Beziehungen, Trennung, persönlichen oder beruflichen Lebenskrisen, Krankheit oder Trauer.

Begleitung

Unsere Begleiterinnen bieten diese Therapie vor dem fachlichen Hintergrund der Systemischen Therapie an, verbunden mit einem freiheitlichen christlichen Menschenbild. Die Systemische Therapie richtet den Blick auf alles das, was bisher gut und hilfreich im Leben war. Systemische Therapie unterstützt die Klienten/Sie dabei, eigene und individuelle Lösungen für die aktuellen Probleme zu finden. Die Begleiterinnen helfen, Kräfte zu mobilisieren, Räume für persönliches Wachstum zu erschließen und weitere Ressourcen zu entdecken. Auf besonderen Wunsch bieten wir auch Segen und Gebet an.


Begleitung für Menschen mit geistiger Behinderung

Ein besonderes Angebot von „lebensfroh!“ ist die therapeutische Begleitung von Menschen mit geistiger Behinderung. Ebenso wie Menschen ohne Behinderung, haben diese problematische Lebensphasen zu bewältigen. Das Angebot ist uns wichtig, weil diese Menschen oft nicht mit möglichen Angeboten vertraut sind. Allerdings wird auch ihr Bedarf im gegenwärtigen Gesundheitssystem noch nicht ausreichend berücksichtigt. Hier schließt „lebensfroh!“ eine Lücke.


Geschichte

Seit 1998 arbeitet der Verein Pallotti-Mobil mit Langzeitarbeitslosen zusammen und bietet ihnen mit Hilfe verschiedener Maßnahmen des Jobcenters eine neue Perspektive. Die sozialpädagogische Begleitung ist stabilisierend für Mitarbeiter*innen, die mit Krankheiten und vielfältigen Belastungen zu kämpfen haben. Bei komplexen Problemen und Krisensituationen reicht sie jedoch nicht aus. So entstand die Initiative, Menschen zudem über unseren Verein Pallotti-Mobil therapeutische Begleitung anzubieten.

lebensfroh_logo