bau

Willkommen bei Pallotti-Mobil! Hier werden Köstlichkeiten serviert.

Pallotti-Mobil

Über uns

Wer anderen hilft, findet oft selbst eine neue Aufgabe, mehr Lebenssinn und Mut – diese Erfahrungen machen Menschen häufig bei Pallotti-Mobil e.V.

Der Hilfsverein Pallotti-Mobil ist eine Nonprofit-Initiative der Pallottinischen Gemeinschaft Berlin mit Sitz in der Nord-Neuköllner katholischen Kirchengemeinde St. Christophorus.

Mehr erfahren

Jesus works! (2022)
Handwerkliche Kompetenzen für den ersten Arbeitsmarkt

Für unser neues Projekt „Jesus works“ suchen wir Teilnehmer:innen, die sich im Reparatur- und Handwerksbereich (weiter)qualifizieren wollen.

Ziel ist es, Teilnehmer:innen durch die handwerkliche Arbeit in ihrem Selbstwert zu stärken und für den ersten Arbeitsmarkt „fit“ zu machen: Handwerkliche Kompetenzen können ins berufliche Profil aufgenommen werden, Eigenverantwortung, Belastbarkeit und Engagement werden gefördert – Eigenschaften, welche die Chancen erhöhen, einen Job zu finden und sich diesem auch gewachsen zu fühlen. Am Projektende erhalten die Teilnehmer:innen ein Zertifikat

Mehr erfahren

Kaffee gegen Kälte - eine Bezirkswette
zugunsten der Kältehilfe geht in die 3. Runde

Bereits zum 3. Mal hat nahkauf-Betreiber Michael Lind Neuköllns Bezirksbürgermeister Martin Hikel zur "Kaffee gegen Kälte"-Wette herausgefordert. Ziel ist es, gemeinsam mit den Neuköllnerinnen und Neuköllner möglichst viele Kaffepäckchen für die bezirklichen Einrichtungen der Kältehilfe zu sammeln. Der Sammelerfolg wird dann mit einer zusätzlichen Geldspende durch den Herausforderer honoriert - diese kommt ebenfalls den Einrichtungen der Kältehilfe zugute. Neben der ganz konkreten Hilfe soll die Aktion auch auf die Problematik obdachloser und gerade in der kalten Jahreszeit hilfebedürftiger Menschen aufmerksam machen.


2021

Auch 2021 gilt es wieder "Kaffee gegen Kälte" zu sammeln. Wiederum ist Bezirksbürgermeister Martin Hikel auf die Unterstützung von Neuköllnerinnen und Neuköllnern angewiesen. Für je 100 gespendete Packungen Kaffee verspricht Michael Lind 200 Euro zugunsten der Einrichtungen der Kältehilfe Neukölln. Das Ergebnis ist überwältigend: insgesamt 521 Päckchen Kaffee, dazu Tee, Süßigkeiten und auch unbedingt notwendige Hygieneartikel werden gespendet. Und Michael Lind erhöht seinen Wetteisatz auf 2.500 Euro.

Der gesammelte Kaffee und die Spende gehen in diesem Jahr an die Notübernachtungsstellen Evas Obdach und Kubus Kältehilfe, an die Tee- und Wärmestube des Diakoniewerkes Simeon, die Wärmestube Sankt Richard und die Krisenanlaufstelle Wildwasser e.V

pallotti_foto
Bild: BA Neukölln
Preisveleihung im Bezirksamt Neukölln Elizabeth Cieplik und Rita Kociok für die Warmstube St. Richard

Essen ist fertig!

Orte & Zeiten ab 29. Oktober 21

Eine warme Mahlzeit am Tag für Bedürftige, Arme und Obdachlose

Freiluftstation St. Christophorus

Eingang Nansenstr.7

Mittwoch: 12.30 – 14.00 Uhr

Sonntag: 15.00 – 16.30 Uhr


Wärmestube St. Richard

Braunschweiger Str, 18 / Eingang über Schudoma

Freitag: 15.30 – 19.30 Uhr

Abendsegen in der Kirche

19:15 Uhr

Kältehilfe Angebot von Pallotti-Mobil e.V. & Nord-Neuköllner Nachtcafé


Mehr erfahren


Bis nach Spandau hat sich die Initiative vom Pallotti-Mobil herumgesprochen. So war man gerne bereit, den diesjährigen Erlös vom St. Martin-Trödel für dieses Projekt zur Verfügung zu stellen. Das Foto zeigt die Übergabe der Spende, die die Ev. Eltern-Kind-Gruppe und der Verein Christlicher Pfadfinder aus Siemensstadt ermöglicht hat


bau

Filme

Pallotti-Mobil - der Film

„Berlivien statt Bolivien"

Jesus works - Wir bauen Kanus